Zusammen gegen Corona

Wir haben Maßnahmen ergriffen, um uns, und damit auch Sie, zu schützen.

  1. Unsere Geschäftsstelle ist für Laufkundschaft geschlossen. Die Telefone sind mit zusätzlichen Mitarbeitern besetzt.
  2. Wir haben die Mitarbeiter intern in verschiedene Teams aufgeteilt und diese räumlich getrennt. So haben wir die Gruppengrößen verkleinert, um die Ansteckungsgefahr zu verringern und um die Geschäftsprozesse aufrecht erhalten zu können.
  3. Die Hälfte der Mitarbeiter arbeitet im Home-Office.
  4. Jeder Fahrer hat einen Wasserkanister und hautschonende Seife auf dem Tankwagen, um sich regelmäßig die Hände waschen zu können.
  5. Weiterhin tragen die Fahrer Einweghandschuhe und Arbeitshandschuhe beim Entladen beim Kunden.
  6. Unsere Fahrer halten den Mindestabstand von 1,50m zum Kunden ein. Bitte achten auch Sie auf einen entsprechend Abstand zu den Fahrern.
  7. Wir nehmen kein Bargeld mehr an und möchten alle Kunden bitten, per Vorkasse, Rechnung oder per EC-Karte zu bezahlen.
  8. Unsere Lieferscheine für alle Heizöl- und Diesellieferungen sind ab sofort ohne Unterschrift des Kunden gültig.
  9. Und natürlich hallten sich alle Mitarbeiter an die 10 wichtigsten Hygienetipps der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.


Wir halten die Stellung und tun alles, damit das auch so bleibt! Doch haben Sie bitte Verständnis, wenn wir von Ihnen zur Zeit etwas mehr Geduld als sonst abverlangen. Denn die momentane Situation bringt unser gesamtes Team an seine Grenzen. Alle Anfragen und Bestellungen werden zeitnah bearbeitet und beantwortet. 

Die Versorgung mit Erdgas und Strom ist in Zusammenarbeit mit unseren Marktpartnern gesichert. Das Verkaufsteam um Erdgas und Strom ist jederzeit für Sie erreichbar.

Die Belieferung mit Heizöl und Diesel können wir weiterhin garantieren, denn als Markenvertriebspartner der Aral AG haben wir, auch in Krisenzeiten, Mengensicherheit. Das bedeutet, dass Ihre bestellte Menge noch am selben Tag bei der Aral für Sie bevorzugt „gesichert“ wird. Weiterhin haben wir aufgrund unserer regionalen Lage den Vorteil der Anbindung an Ölpipelines, wodurch ein konstanter Mineralölzufluss in unsere Ladestellen erfolgen kann. Diese Gründe führen dazu, dass wir Ihnen wie gewohnt zuverlässig Ihr Heizöl liefern können. Auch mit Diesel können wir Sie nach wie vor innerhalb von 48 Stunden versorgen. 

Tätigen Sie daher bitte wie üblich Ihre Heizölbestellungen und planen eine Lieferzeit von circa 6 bis 8 Wochen ein. Bitte seien Sie solidarisch und nutzen unseren Notdienst für „Kaltsitzer“ nur, wenn Ihr Tank tatsächlich leer ist. Denn das Ausnutzen unseres Notdienstes frisst wichtige Kapazitäten des gesamten Teams der Firma Berg und die Wartezeiten der regulären Heizölbestellungen verlängern sich unnötig. Sie bekommen Ihr bestelltes Öl – garantiert!

#wirbleibenzuhause
#zusammengegencorona

Bleiben Sie gesund!
Ihr Team der Berg Energie GmbH

Kontakt